Turnier in Schwefe nicht so erfolgreich wie im Vorjahr

Geschrieben von DeMae am .

Spannend bis zum letzten Spiel verlief das Alte-Herren-Turnier des TuS Schwefe. Mit einem ganz klaren Sieg über SG Oestinghausen hätten die Sportfreunde Soest-Müllingsen den SV Westfalia Soest noch von der Spitze verdrängen können. SGO-Torwart Burkhard Tüllmann aber hielt, was zu halten war, die SF gewannen nur mit 2:0 und mussten so dem Soester Rivalen den Turniersieg überlassen.

Im direkten Duell hatten sich die beiden besten Teams des Turniers, die beide kein Gegentor kassierten, 0:0 getrennt. In den übrigen vier Spielen hatte der SV Westfalia am Ende vier Tore mehr geschossen als der Nachbar und damit verdient den Wettbewerb gewonnen.

Auf den Plätzen folgten die SG Ampen/Ostönnen, obwohl sie nur einen Auswechselspieler hatte, die Gastgeber in der SG mit dem TV Borgeln, SG Oestinghausen und der SV Eilmsen. Bei der Siegerehrung ging aber keines der sechs Teams aus; dank Sponsoren hab es für jede Mannschaft einen Preis.

Volker Brinkmann vom TuS Schwefe zeigte sich zufrieden. „Man kann einfach froh sein, dass man so etwas noch auf die Beine stellen kann“, sagte er und freute sich, dass alle sechs Mannschaften auch angetreten waren. Und die Kicker hatten ihren Spaß bei dem Turnier, das auch zahlreiche Zuschauer angelockt hatte. � ru

Unsere Mannschaft: Carsten Scholle, Frank Bautz, Jochem Ullmann, Burkhard Tüllmann,Michael Rusche, Jörg Bartmann, MIchael Bierbaum, Kalle Gaul

20160805ahschwefe

20160805ahschwefetabelle