Beitragsordnung - beschlossen auf der Jahreshauptversammlung am 09. März 2017

 

Beitragsordnung032017

1. Mannschaft

  • RHEDA Siebter Sieg im 13. Spiel: In Rheda holte SG Oestinghausen drei weitere Punkte. Hier der Bericht aus dem Soester Anzeiger:

    Die Elf aus dem Lippetal bleibt in der Spitzengruppe der Bezirksliga 7. Mit 2:1 (1:0) setzte sich SG Oestinghausen beim FSC Rheda durch und schraubte das Punktekonto auf 23.Weiterlesen ...

  • OESTINGHAUSEN Für SG Oestinghausen gab am gegen Schlusslicht BW Sünninghausen drei weitere Punkte. Hier der Bericht aus dem Soester Anzeiger:

    Oestinghausen - Von einem dreckigen Sieg sprach nach dem 3:2 von SG Oestinghausen über BW Sünninghausen SGO-Trainer Günther Jochheim. Mit Ruhm bekleckert hatten sich seine Schützlinge gegen das sieglose Schlusslicht wahrlich nicht.Weiterlesen ...

  • SÖNNERN Mit einer unnötigen Niederlage kehrte Bezirksligist SG Oestinghausen vom Derby aus Sönnern zurück. Hier der Bericht aus dem Soester Anzeiger:

    Sönnern - Das Derby war echt mal kurzweilig: Das 2:1 (0:1) des SC Sönnern gegen SG Oestinghausen in der Bezirksliga 7 hatte viele Zweikämpfe, viel Biss, einen Sieger, der eine gute Stunde völlig chancenlos aussah und einen Verlierer, der lange das Spiel dominiert hatte – und sich von zwei umstrittenen Entscheidungen aus dem Tritt bringen ließ.

    Weiterlesen ...

2. Mannschaft

  • B-Kreisliga Soest: TuS SG Oestinghausen II – SuS Günne 4:4 (3:1).Weiterlesen ...

  • B-Kreisliga Soest: SG Oestinghausen II - RW Westönnen 0:2 (0:1).

    Weiterlesen ...
  • B-Kreisliga Soest: SuS Scheidingen – SG Oestinghausen II 0:2 (0:1).

    Weiterlesen ...
  • B-Kreisliga Soest: SG Oestinghausen II – Germania Hovestadt 0:1 (0:0).Weiterlesen ...

Alte Herren

  • Im zweiten Kreispokalspiel gegen Werl hatten wir für Samstag keine Mannschaft und Preußen TV Werl konnte am Freitagabend nicht. Wegen Nichtantritt sind wir ausgeschieden.

  • KREIS SOEST  Die Alten Herren des TuS SG Oestinghausen, des Titelverteidigers TuS Bremen, des SV Westfalia Soest, sowie der SG Schwefe/Borgeln/Ostönnen erreichten die zweite Runde im gemeinsamen Pokalwettbewerb der Fußballkreise Soest und Lippstadt.Weiterlesen ...

  • Zum zweiten Mal spielten die Alten Herren und die ganz alten Herren miteinander um danach bei Wurst und Getränken über die Spiele von damals und heute zu fachsimpeln.

    Fotos sind gemacht und folgen noch!

     

  • Bei den Westfalenmeisterschaften in Kaiserau schlug sich unsere Alte Herren sehr achtbar gegen teilweise deutlich jüngere Gegner.

    Nach einem guten Start mit 2 Siegen gegen Münster und Hagen, immerhin Titelverteidiger, und einem 1:1 gegen Herten gab es leider noch 2 Niederlagen in einer starken Gruppe. Das Viertelfinale wurde knapp verpasst. Trotzdem eine sehr gute Leistung.

    Mitgespielt haben Michael Bierbaum, Burkhard Tüllmann, Rashid Khan, Andre Westhoff, Stefan Büttner, Carsten Dietz, Marco Hölscher, Özcan Gümüs und Jörg Bartmann. Gecoacht wurde die Truppe von Nachwuchskraft Pascal Gaul!

    Weiterlesen ...

Junioren

  • FC Ense – JSG Oestinghausen/Lippetal/Hovestadt/Lippborg 4:5 (1:4). JSG-Trainer Ralf Scheel sprach von einer aufgrund der starken Leistung in der ersten Halbzeit verdienten Sieg.

    Weiterlesen ...
  • Die B-Jugend der JSG nahm an zwei Turnieren teil, die schon jeweils mit der B-Jugend des kommenden Sportjahres gespielt wurden:

    In Lippborg platzierten sich die JSG 2 auf dem zweiten und die JSG 1 auf dem dritten Platz hinter dem Gewinner aus Bockum-Hövel.

    Die Ergebnisse und die Leistungen lassen die Trainer auf eine ordentliche Saison hoffen.

  • JSG Oestinghausen/Lippetal/Hovestadt/Lippborg I – TuS Wickede 4:2 (1:2). Die Gastgeberbleiben durch den dreifachen Punktgewinn dem Führungsduo im Nacken.

    Weiterlesen ...
  • JSG Lippestal/Oestinghausen/Hovestadt – JSG Neuengeseke/Weslarn 7:1 (4:1). „Unsere Jungs haben von der ersten Minute an die Partie mit einer tollen kämpferischen Einstellung bestimmt und hochverdient gewonnen“, freute sich Maik Nerke, Trainer der Gastgeber. Gästecoach Torsten Körner sagte: „Wir haben bei dem Sauwetter 20 Minuten mitgehalten, danach ging die Konzentration flöten. Die Gegentrefferfielen danach durch eigene Fehler zwangsläufig.“ � g

    JSG Lippetal: Brede, Ostkamp, Berghoff, Garten, Appelhans, Weiß, Muckhoff, Veltin, Butterschlot, Lex, Brune, Diekmann, Bellenhaus, Neumann, Hense.

    Tore: 1:0 Niklas Veltin (25.), 1:1 Sören Adrian (28.), 2:1 Lukas Lex (30.), 3:1Veltin (38.), 4:1 Constatin Appelhans (45. Foulelfmeter), 6:1 Noah Dieckmann (63.), 7:1 Kai Neumann (77.).

Verein News

  • Bei den jungen Fußballern des TuS SG Oestinghausen war das DFB-Mobil schon mehrmals zu Gast. Am Freitag aber waren Trainer des FLVW (Fußball-und Leichtathletik-Verband Westfalen) erstmals zu Gast in der Stephanus-Grundschule des Ahse-Dorfes, übten dort mit den jungen Kickern der Schulsportgemeinschaft. „Wir wollen Schulen mehr und mehr fördern, da es dort oft nur fachfremde Lehrer gibt“, machte Trainer Maik Wessels, der zusammen mit Niklas Mieberg die Einheit durchführte, deutlich.Weiterlesen ...

  • Beitragsordnung - beschlossen auf der Jahreshauptversammlung am 09. März 2017

    Weiterlesen ...
  • Mohamed Abdessamed Bekkari kickt seit kurzem bei SG Oestinghausen

    Auf dem Rasen beim TuS SG Oestinghausen jagt seit einigen Monaten ein Spieler das runde Leder, der vor über einem halben Jahr eher noch auf staubiger Asche in Algerien hinter die Kugel getreten hat. Der 21-jährige Afrikaner Mohamed Abdessamed Bekkari kämpft unter anderem bei den Schwarz-Gelben gegen die Langeweile an, die ein Asylsuchender, der (noch) nicht arbeiten darf, hat.Weiterlesen ...