2. Mannschaft

Effektivität fehlt bei SGO II

Geschrieben von Super User am .

B-Kreisliga Soest: TuS Ampen – SG Oestinghausen II 2:1 (1:1).

Auf dem Kunstrasen im Jahnstadion behielt die Elf von der Landwehr knapp die Oberhand. Rasch gingen die Gastgeber in Führung, als Erik Schlei Nutznießer davon war, dass Freund und Feind eine Flanke verpassten. Danach kamen die Gäste besser ins Spiel und glichen durch Marcus Tews aus. Mit einem leistungsgerechten 1:1 – so beide Seiten übereinstimmend – ging es in die Kabinen. Danach hatte die SGO-Reserve die Chance zur Führung. Doch Spielertrainer Raschid Khan scheiterte freistehend an Ampens Keeper, dem etatmäßigen Feldspieler Henry Köhne. Quasi im Gegenzug gelang Mathis Scholl das 2:1 für Ampen. Danach hatten die Gastgeber noch etliche Konter, während bei den Gästen die nötige Kraft fehlte.

"Mit Ampen hat das effektivere Team gewonnen“, bilanzierte Raschid Khan aus SGO-Sicht. „Oestinghausen hatte die Riesenchance zur Führung, nach dem 2:1 hätten wir das Ergebnis noch ausbauen können“, so Ampens Ralf Schitto.

TuS Ampen: Köhne, Peters, Ohrmann, Wenselowski, Schulze, Tiete, Rakowski, Dittmann, Scholl, Schlei, Kipping; Prang, Macioszek.
SG Oestinghausen II: Mersch, Rüschenbaum, Berens, Rug, Jöring, Graßhoff, Bautz, Plogmann, Tews, Khan, Hänsch; Nienkemper, Gaul.
Tore: 1:0 Schlei (9.), 1:1 Tews (27.), 2:1 Scholl (59.).

aus dem Soester Anzeiger