1. Mannschaft

Enttäuschende Leistung

Geschrieben von Soester Anzeiger am .

Oestinghausen - „Von der Gesamtleistung sind wir schon enttäuscht. Der eine oder andere Spieler muss mehr bringen!“ Dirk Schneller, der Sportliche Leiter von SG Oestinghausen, machte aus seinem Herzen keine Mördergrube nach der 0:1-Heimniederlage gegen den TuS Freckenhorst.

„Mit einer guten Teamleistung hätten wir die schlagen können“, so Schneller zum Spiel gegen einen nicht überragenden Gegner. Insgesamt aber lief zu wenig zusammen bei den Gastgebern, die ein gutes Stück von der Leistung vom Donnerstag mit dem 5:2 gegen Cappel entfernt waren. Ganz mager war die erste halbe Stunde, in der auch das Tor des Tages fiel.

Die SGO-Hintermannschaft war zu langsam, um das 0:1 durch Jöcker in der 21. Minute zu verhindern. Zehn Minuten später verletzte sich Frederik Thiemann, Trainer Günter Jochheim musste früh wechseln und umstellen. Immerhin gab es in der letzten Viertelstunde vor der Pause zwei Chancen auf den Ausgleich. Doch schoss Jari Limbrock knapp am Pfosten vorbei, wurde Moritz Pipers abgeblockt.

Die beste SGO-Chance des Spiels hatte kurz nach dem Seitenwechsel Lars Werthschulte, der nach einem Ball aus dem Mittelfeld allein auf den Torwart zulief. Aber ob es ein Torschuss oder eine Vorlage für den mitgelaufenen Pipers werden sollte, war nicht zu erkennen – der Ball nahm genau den Mittelweg zwischen Tor und Mitspieler.

Ansonsten gerieten viele Bälle in die Spitze zu lang oder der Schiedsrichter entschied auf Abseits, wurde der Ball oft schnell verloren, fehlte es hier und da doch sehr am Durchsetzungsvermögen. Dennoch hatten Limbrock nach einer Dieckmann-Hereingabe und Patrick Märte nach einer Pipers-Freistoßflanke noch die Chance auf den Ausgleich. Auf der Gegenseite musste Dominique Cicou nur einmal klären.

Gut zehn Minuten vor Spielende wurde die ohnehin schon missliche personelle Lage bei SGO weiter verschärft. Ruben Brinker verletzte sich in einem Zweikampf möglicherweise schwer am Knie. Weder mit Frederik Thiemann noch mit Brinker rechnet Schneller in den letzten Spielen der Saison. Trainer Günter Jochheim wollte nach dem Spiel nichts sagen.

SG Oestinghausen: Cicou, F. Thiemann (31. Pipers), Märte, Kuhnt, Lahme, Metzig, Dieckmann, R. Brinker (80. Graßhof), Limbrock, Scholz.

TuS Freckenhorst: Neukötter, Zumloh, Sowa, Schange, Jöcker (84. Pumpe), Röös (64. Harbert), Krolikowski, Holthusen (77. Bahonjic), , Brechler, Kaminski, Mersmann.

Tor: 0:1 Jöcker (21.).