2. Mannschaft

1:1 gegen Waltringen

Geschrieben von Super User am .

C-Kreisliga Soest: SG Oestinghausen II – SF Waltringen 1:1 (1:1).

Oestinghausens Spielertrainer Raschid Khan sagte gegenüber unserer Webseite: "Wir sind natürlich am Ende mit dem Punkt sehr zufrieden, haben unsere positive Serie weiter ausgebaut. Nicht so gut war, dass wir nicht richtig ins Spiel gefunden haben, auch deswegen nicht, weil Waltringen eine harte Gangart an Tag gelegt hat und wir dann nicht unser Spiel aufziehen konnten. Und man hat auch gemerkt, dass die Kirmes Einigen noch in den Knochen steckte." Immehrin blieb seine Mannschaft weiter ohne Niederlage, hat nun schon in zwölf Spielen in Folge gepunktet und den zweiten Platz hinter GW Ostönnen gefestigt. Zwei Punkte beträgt der Abstand zum Tabellenführer, zwei nach unten zur Bremer Reserve und drei auf Waltringen. Acht der zwölf Spiele wurden gewonnen, vier Unentschieden gab es zudem.

Nach 4:0 noch gezittert

Geschrieben von Super User am .

C-Kreisliga Soest: SG Oestinghausen II – TuS Bremen II 4:3 (2:0).

Ein kurioses Spiel sahen die Zuschauer auf Kunstrasen. Die Lippetaler führten scheinbar sicher mit 4:0, mussten am Ende aber im Spitzenspiel des Zweiten gegen den Dritten noch einmal zittern. "Es war ein sicher geglaubter Sieg, den wir fast noch aus der Hand gegeben haben. Wir führen verdient 4:0, machen ein super Spiel, holen den Gegner dann wieder ins Spiel, weil wir nicht mehr so konzentriert zur Sache gehen", sagte Spielertrainer Raschid Khan, "das darf nicht passieren. Ich habe vor dem Spiel gesagt, dass die Bremer Fehler eiskalt bestrafen und so kam es auch. Zum Glück hat es am Ende gereicht, weil jeder bis zum Schluss gekämpft hat." Im Tor spielte dabei AH-Keeper Burkhard Tüllmann, der kurzfristig "verpflichtet" worden war, da die anderen Keeper nicht zur Verfügung standen.

Reserve mit Kantersieg

Geschrieben von Super User am .

C-Kreisliga Soest: SuS Günne II – SG Oestinghausen II 0:12 (0:5).

"Wir haben von Anfang an Gas gegeben, Günne zu Fehlern gezwungen, gutes Pressing gespielt und so schnell den Ball erkämpft. Die Mannschaft hat das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben, und sehr gut gespielt", war SGO-Spielertrainer Raschid Khan nach dem klaren Sieg sehr zufrieden. Er schaute aber auch gleich nach vorne: "Wir müssen nur die Phasen abstellen, in denen wir den Gegner ins Spiel kommen lassen. Das darf uns gegen die kommenden Gegner nicht passieren, da es starke Gegner sind, die das eiskalt ausnutzen. Wir müssen 90 Minuten hochkonzentriert sein."

Wieder an der Spitze

Geschrieben von Super User am .

C-Kreisliga Soest: SG Oestinghausen II – SC Sönnern II 9:0 (2:0).

Mit dem klaren Sieg über Sönnern eroberte die SGO-Reserve wieder die Tabellenführung, da der alte Spitzenreiter GW Ostönnen spielfrei war. "Es war ein verdienter Sieg, auch in der Höhe", so Oestinghausens Spielertrainer Raschid Khan. "Sönnern hatte sich durch den Platzverweis selber geschwächt. Wir haben sehr konzentriert gespielt,den Ball gut laufen lassen und uns die Tore sehr gut rausgespielt. Ich bin mit der Leistung sehr zufrieden", so Khan.

Weitere Beiträge ...