2. Mannschaft

Spätes Gegentor zum 2:2

Geschrieben von Super User am .

C-Kreisliga Soest: SG Oestinghausen II – SV Westfalia Soest III 2:2 (1:0).

Durch einen späten Gegentreffer musste die SGO-Reserve im Spitzenspiel zwei unnötige Punkte abgeben. Entsprechend sprach Spielertrainer Raschid Khan von zwei verschenkten Zählern: „Heute war mehr drin. Wir haben zunächst sehr ordentlich kombiniert und Druck entwickelt, nach dem Führungstreffer das Fußballspielen eingestellt, sind viel zu tief gestanden. Die Westfalia hat sich unter dem Strich den einen Punkt durch ihren Einsatzwillen redlich verdient“, wird er im Soester Anzeiger zitiert.

SG Oestinghausen II: Büttner, Rüschenbaum, Cicou, F. Thiemann, Schenkel, Bergen, Nillies, Uellendahl, H. Thiemann, Khan, Durucan; Graßhof, Noglik, Luig.
SVW Soest III: Jasper, Müller, Holthoff, Severin, Janoschka, Adjambao, Hackel, Tümöz, Sievert, Zopow, Rixen; Podema, Dahlhoff, Dohse,
Tore.: 1:0 Khan (45.), 1:1 Janoschka (60.), 2:1 Durucan (66.), 2:2 Müller (90.+4).

Sieg über SFO II

Geschrieben von Super User am .

C-Kreisliga Soest: SG Oestinghausen II – SF Ostinghausen II 4:2 (2:2).

Trotz einer nicht unbedingt starken Leistung feierte die Reserve von SG Oestinghausen einen weiteren Sieg. "Nein, spielerisch war es gar nicht gut von uns, dafür haben wir nach zweimaligem Rückstand nicht die Köpfe hängen gelassen, sondern gekämpft und dann am Ende auch verdient gewonnen", sagte Spielertrainer Raschid Khan. "Es war zwar eine schwere Geburt. Aber wir haben die Hinrunde nur mit einer Niederlage beendet, das ist sehr sehr gut, ich bin super zufrieden", blickt er auf die ganze Hinrunde zurück. "Zwei Spiele noch, dann ist erstmal Pause", freut er sich aber auch auf das Jahresende.

Pleite gegen Ostönnen

Geschrieben von Super User am .

C-Kreisliga Soest: GW Ostönnen – SG Oestinghausen II 4:0 (1:0).

Im Spitzenspiel der C-Kreisliga musste die SGO-Reserve eine klare Niederlage beim Tabellenführer hinnehmen. "Leider ist unsere Serie gerissen", so Spielertrainer Raschid Khan nach zuvor zwölf Spielen ohne Niederlage. "Wir sind sehr enttäuscht, ich hätte natürlich gerne etwas mitgenommen. Wir haben auch gut begonnen, aber nach einigen Minuten stellen wir alles ein, gewinnen nicht die entscheidenden Zweikämpfe, nicht die zweiten Bälle. Wir haben Ostönnen dadurch das Spiel überlassen, die sich natürlich bedankt haben und natürlich verdient gewonnen haben. Nicht, weil sie eine überlegene Mannschaft sind, sondern weil deren Wille, die drei Punkte zu wollen, einfach stärker war und das ärgert mich am meisten...."

1:1 gegen Waltringen

Geschrieben von Super User am .

C-Kreisliga Soest: SG Oestinghausen II – SF Waltringen 1:1 (1:1).

Oestinghausens Spielertrainer Raschid Khan sagte gegenüber unserer Webseite: "Wir sind natürlich am Ende mit dem Punkt sehr zufrieden, haben unsere positive Serie weiter ausgebaut. Nicht so gut war, dass wir nicht richtig ins Spiel gefunden haben, auch deswegen nicht, weil Waltringen eine harte Gangart an Tag gelegt hat und wir dann nicht unser Spiel aufziehen konnten. Und man hat auch gemerkt, dass die Kirmes Einigen noch in den Knochen steckte." Immehrin blieb seine Mannschaft weiter ohne Niederlage, hat nun schon in zwölf Spielen in Folge gepunktet und den zweiten Platz hinter GW Ostönnen gefestigt. Zwei Punkte beträgt der Abstand zum Tabellenführer, zwei nach unten zur Bremer Reserve und drei auf Waltringen. Acht der zwölf Spiele wurden gewonnen, vier Unentschieden gab es zudem.

Weitere Beiträge ...