Rastelli-Cup 2012

Dank vom HSV

Geschrieben von DeMae am .

Hallo Harald,

ich wollte mich auch auf diesem Wege nochmals für das gelungene Turnier bedanken. Auch das Abendprogramm hat uns sehr gut gefallen Smile

Ich hoffe auch ihr ward zufrieden mit dem Ablauf. Der HSV kommt mit Sicherheit gerne wieder.

Viele Grüße aus Hamburg

PIT REIMERS

Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Trainer U12

Fußball der Extraklasse in Oestinghausen

Geschrieben von Soester Anzeiger am .

OESTINGHAUSEN  Temporeiche Spiele, Szenenapplaus der Zuschauer, verdienter Sieg der U12-Junioren des BV Borussia Dortmund: Der „Rastelli-Cup“ des TuS SG Oestinghausen bot auch in diesem Jahr Fußball der Extraklasse.

„Wir sind absolut zufrieden. Unser Ziel ist es, den Profi-Nachwuchsteams auch im ländlich geprägten Umfeld eine Plattform zur Präsentation zu bieten. Das ist uns durch die Unterstützung zahlreicher ehrenamtlicher Helfer erneut gelungen“, zog Organisator Harald Beckers nach der Siegerehrung Bilanz.

Abschlusstabelle

Geschrieben von DeMae am .

Teiln. 1 2 3 4 Punkte Tore Platz
BMG 5:0/3 0:2/0
0:0/1
0:0/1
5
5:2 4
SGO 0:5/0
0:10/0 0:6/0
0:12/0
0 0:33 5
BVB 2:0/3
10:0/3
0:0/1 3:0/3
10
15:0 1
1. FCK 0:2/0
1:1/1
6:0/3
0:0/1 5
7:3 3
HSV 2:0/3 1:1/1 0:3/0 12:0/3 7
15:4 2

Spielplan mit Ergebnissen

Geschrieben von DeMae am .

Beginn Spielpaarung Ergebnis
13:00 VFL Borussia M`gladbach - SG Oestinghausen ( U13 ) 5 : 0
13:30 Bv Borussia Dortmund - 1.FC Köln 2 : 0
14:00 Hamburger SV - VFL Borussia M`gladbach 2 : 0
14:30 SG Oestinghausen ( U13 ) - Bv Borussia Dortmund 0 : 10
15:00 1.FC Köln - Hamburger SV 1 : 1
15:30 VFL Borussia M`gladbach - Bv Borussia Dortmund 0 : 0
16:00 SG Oestinghausen ( U13 ) - 1.FC Köln 0 : 6
16:30 Bv Borussia Dortmund - Hamburger SV 3 : 0
17:00 1.FC Köln - VFL Borussia M`gladbach 0 : 0
17:30 Hamburger SV - SG Oestinghausen ( U13 ) 12 : 0

Vorstellung SGO

Geschrieben von DeMae am .

2012_sgo-d

Der aktuelle Kader der D-Junioren des TuS SG Oestinghausen setzt sich aus den Jahrgängen 2000 / 2001 zusammen. Trainiert wird die Mannschaft des Jahrganges 2000 von Marcel Schmillenkamp und dem Co-Trainer Christian Luthmann. Die Mannschaft des Jahrgangs 2001 wird von Hamit Shabani und Markus Kirchner trainiert. Die Mannschaft freut sich auf die tolle Erfahrung, sich beim Rastelli-Cup mit den Nachwuchsmannschaften der Bundesligaleistungszentren messen zu dürfen. Seit Wochen wird mit unglaublichem Ehrgeiz trainiert, um sich auf das sportliche Highlight vorzubereiten. Der Jahrgang 2000 sammelte bereits beim Rastelli-Cup 2011 erste Erfahrungen. Zum gesamten Kader gehören aktuell 30 Kinder, die in 2 Mannschaften aufgeteilt, aktuell in den Kreisligen des Fussballkreises Soest spielen.

Vorstellung Borussia Mönchengladbach

Geschrieben von DeMae am .

2012_mgladbach

hintere Reihe von links: Nils Friebe, Cihan Caliskan, Conor Noß, Ishak Patir

mittlere Reihe von links: Felix Galli (Co-Trainer) Max Wicht (Trainer), Armel Bella, David Müllers, Tom Gaal, Etienne Höfer, Leonard Bayraktari, Sam Wilberz, Frank Dieball (Betreuer)

vordere Reihe von links: Constantin Wermann, Niklas Götte, Jan Olschowski, Felix Thienel, Faris Hodzic, Florian Heise

In der U12 müssen sich die VfL-Talente zunächst einmal an das große Spielfeld und an Begegnungen mit neun oder elf Spielern pro Mannschaft gewöhnen - die Zeit der Kleinspielfelder ist vorbei. Die Spieler brauchen dieses Jahr, um die neuen Dimensionen des Spielfeldes einzuschätzen und den Raum effektiv zu nutzen. Erstmals spielen die „Jung-Fohlen“ also in einem Spielsystem wie die „Großen“, etwa im 4-4-2 oder im 4-3-3. Bei aller taktischer Vorgabe müssen sich die Spieler die Freiräume erhalten, um ihre individuellen Stärken einzubringen.

Mit viel Freude und Begeisterung nehmen die neuen U-12 Fohlen in der neuen Saison an der Reviersport-Cup Runde sowie an vielen hochbesetzten internationalen Turnieren im In- und Ausland teil.

Die U-12 von Borussia Mönchengladbach bedankt sich auch im Namen des Jugendvorstandes für die Einladung und wünscht allen Mannschaften ein schönes, faires und spannendes Turnier.


Vorstellung 1. FC Köln

Geschrieben von DeMae am .

2012_1_fc_kln

Hintere Reihe von links: Co-Trainer Michael Dösselmann, Tim Ecke, Eray-Can Karaoglu, Marc-Philipp Weitprächtiger, Axel Glowacki, Ayoub Asrihi, Trainer Marcus Kühn

Vordere Reihe von links: Henri Matter, Kelana Mahessa, Can Bozdogan, Benedikt Plaack, Noah Katterbach, Justin Möllering, Erkan Akalp, Okan Dönmez, Kilian Hornbruch

Es fehlt: Astefan Wisam-Saeed

Der 1. FC Köln setzt auf seinen Nachwuchs und steckt dementsprechend viel Herzblut in die Aufgabe, seine Talente bestmöglich zu fördern. 2011/ 2012 wurden die Nachwuchsleistungszentren der Fußball-Bundesligisten zum dritten Mal von „Foot Pass Deutschland“ im Auftrag des Deutschen Fußballbundes (DFB) und der Deutschen Fußball-Liga (DFL) zertifiziert. Das Ergebnis ist für den 1. FC Köln hervorragend: Das FC-Nachwuchsleistungszentrum wurde mit der Höchstwertung von drei Sternen ausgezeichnet. Diese exzellente Bewertung ist für den FC gleichzeitig ein Ansporn die Nachwuchsarbeit stets zu verbessern, damit weiterhin möglichst viele Profispieler des 1. FC Köln aus dem eigenen Nachwuchs kommen.

Die U12 des 1. FC Köln nimmt auch in der Saison 2012/ 2013 neben zahlreichen nationalen und internationalen Turnieren wieder am Reviersport-Cup teil. In dieser Spielrunde trifft die Mannschaft von Trainer Marcus Kühn und Co-Trainer Michael Dösselmann auf die Nachwuchsteams der anderen NRW-Bundesligisten.

Vorstellung Hamburger SV

Geschrieben von DeMae am .

2012_hsv

Obere Reihe v. l.: Valentin Brandis, Brooklyn Ezeh, Kristoffer Stockhaus, Alexander Weber, Faride Alidou

Mittlere Reihe v. l.: Nachwuchsleiter Bastian Reinhardt, Trainer Pit Reimers, Sportlicher Leiter Michael Schröder, Philip Stefaniuk, Bryan Hein, Jonah Fabisch, Lenny Borges, Mathis Dettbarn, Malik Yago, Torwart-Trainer Florian Graudegus, Co-Trainer Sören Radsack, Leiter Préformation Marc-Patrick Meister

Untere Reihe v. l.: Hendrik Müller, Aurel Loubongo, Alvar Burgess, Louis Jacobs, Fynn Hegerfeldt, Tim Schmidt, Robbie Schlichting, Levin Erik

Der HSV freut sich mit seiner U12 wieder beim Rastelli-Cup dabei zu sein. Mit dem Wechsel im Sommer auf das größere Feld hat sich auch das Gesicht der Mannschaft geändert. Zu einem Gerüst aus Spielern, die schon lange beim HSV spielen, kamen acht Jungs neu hinzu. Gemeinsam wollen sie nicht nur im Hamburger Raum Erfolge feiern, sondern auch auf großen Turnieren für Furore sorgen. Dies gelang in Bokel (2. Platz) und Stukenbrock (3. Platz) schon sehr gut. Trainiert wird die Mannschaft von Pit Reimers und Sören Radsack.

Vorstellung BVB U12

Geschrieben von DeMae am .

2012_bvb_u12
Oben von links: Trainer Massimo Mariotti, Tim Neugebauer, Jonathan Kyeremateng, Felix Schlüsselburg, Brian Wolff, Jeremy Aboagye, Fynn Hampel, Jason Okowacki, Betreuer Torsten Sengteller
Unten von links: Ajdin Mustajbasic, Oussama Anhari, Christopher Johannes, Felix Evers, Con Lappen, Till Busemann

In der Spielzeit 2012/13 wird der Jahrgang 2001 vom Trainer Massimo Mariotti und den Co-Trainern Jens Lütke-Volksbeck und Torsten Sengteller trainiert. Ab dieser Saison sollen sich die Spieler an das große Spielfeld gewöhnen. Die individuelle Entwicklung eines jeden Jugendspielers soll weiterhin gefördert werden. Der BvB-Nachwuchs wird sich im Reviercup gegen die starke Konkurrenz der NRW-Bundesligisten behaupten müssen. Diesen Leistungsvergleichen gehören, wie die zahlreichen internationalen wie nationalen Turniere zum festen Bestandteil der Ausbildung unsere jungen Talente. Auch der Rastelli-Cup, ist gerade am Anfang der Saison eine Veranstaltung wo wir uns mit starken Mannschaften messen dürfen. Wir bedanken uns für die Einladung und wünschen dem Turnier einen sportlich fairen Verlauf und den Zuschauern spannende Spiel.