1. Mannschaft

Niederlage im Derby

Geschrieben von Soester Anzeiger am .

Soest – Als der Schlusspfiff ertönte, atmete SVW-Trainer Christian Klotz zunächst einmal durch – endlich hatte seine Mannschaft die Negativserie gestoppt. Im Derby gegen den TuS SG Oestinghausen feierte seine Mannschaft einen knappen, aber verdienten 2:1 (2:1)-Heimsieg.

Pipers trifft beim 1:1

Geschrieben von Soester Anzeiger am .

Einen Punkt behielt SG Oestinghausen gegen die Hammer SpVg II. Beim 1:1 (0:0) konnte Trainer Günter Jochheim mit dem Zähler besser leben als Spielertrainer Michael Kaminski auf der anderen Seite.

Die erste Hälfte ging komplett an die Gäste, erst im zweiten Durchgang spielte der Gastgeber gut mit. Oestinghausen begann verhalten, war darauf bedacht, sicher zu stehen.

Wichtiger Sieg in Cappel

Geschrieben von Soester Anzeiger am .

OESTINGHAUSEN Zweiter Saisonsieg: Mit einem 2:1-Erfolg bei SuS Cappel verließ die erste Mannschaft von SG Oestinghausen die Abstiegsplätze in der Bezirksliga 7. Hier der Bericht aus dem Soester Anzeiger:

Nachbetrachtung nach Niederlage

Geschrieben von Soester Anzeiger am .

OESTINGHAUSEN Nach der 0:2-Niederlage gegen Wiedenbrück gab es noch folgende Nachbetrachtung mit Trainerstimmen im Soester Anzeiger:

„Das ist jetzt das dritte Spiel mit leeren Händen für uns!“ Günter Jochheim, Trainer des Bezirksliga-Aufsteigers SG Oestinghausen, ärgerte sich nach der dritten Niederlage seiner Mannschaft in dieser Saison. 0:2 hieß es am Sonntag gegen den SC Wiedenbrück II, der bis dato auswärts noch keinen Punkt geholt hatte.